Dass sich Heilsteine positiv auf das Hautbild und das körperliche Wohlbefinden auswirken, ist in der traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) seit Jahrtausenden bekannt. Hierzulande haben sich die Steine allerdings erst in den letzten Jahren durchgesetzt und sind zu einem unverzichtbaren Utensil der Wellness-Bewegung geworden. Gerade Rosenquarz Roller erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie helfen dir dabei, dein Hautbild zu verbessern und dir einen jugendlich-lebendigen Teint zu verleihen. Wir von MiiN Cosmetics erklären dir in diesem Artikel alles Wichtige zu Anwendung und Wirkung von Rosenquarz Rollern.

Rosenquarz Roller mit langer Tradition 

Wenn es dir in Sachen Schönheit auf Natürlichkeit ankommt, sind Rosenquarz Roller für dich ideal. Die Heilsteine entstammen einer langen Tradition und kommen vor allem bei Wellness- und Pflegebehandlungen zum Einsatz. Ursprünglich wurden in der TCM Jade-Steine eingesetzt, um Körper und Geist zu stimulieren. Im Laufe der Jahrhunderte kamen noch viele weitere Steinarten hinzu, von denen Amethysten und Onyxe am bekanntesten sind. Den einzelnen Heilsteinen werden jeweils andere Eigenschaften zugesprochen, sodass du sie in ganz unterschiedlichen Bereichen und für diverse Ziele einsetzen kannst.

Ein Stein, der aufgrund seiner positive Wirkung auf die Haut im Wellness-Bereich viel genutzt wird, ist Rosenquarz. Wie sein Name schon verrät, ist der Stein Rosa und gehört zu der Familie der Quarze. Heutzutage werden Rosenquarze meist in Form eines Rosenquarz Rollers angewendet. Entsprechende Modelle verfügen oft über stabile und hochwertige Fassungen, sodass du lange Freude daran hast. Gleichzeitig spielt die Ästhetik eine große Rolle. Häufig sind Rosenquarz Roller mit goldenen Elementen versehen und machen optisch eine Menge her.

So wendest du einen Rosenquarz Roller an

Die Anwendung eines Rosenquarz Rollers ist angenehm einfach. Rosenquarz Roller werden für Massagen im Gesichtsbereich verwendet, um die Durchblutung anzuregen. Ein solcher Roller besteht in der Regel aus zwei Seiten, die mit einem großen oder einem kleinen Stein versehen sind. Dadurch ist sichergestellt, dass du dein gesamtes Gesicht leicht und angenehm pflegen kannst. Der große Stein ist vor allem für die Stirnpartie und die Wangen geeignet. Die vergleichsweise großen Bereiche behandelst du so effizient und einfach. Der kleinere Stein ist für die Augenpartien wie geschaffen.

Es gilt allerdings zu beachten, einen Rosenquarz Roller nur auf gereinigter Haut anzuwenden. Vorhandenes Makeup und andere Verschmutzungen solltest du im Vorfeld mithilfe eines Reinigungsöls und/oder Cleansers entfernen. Außerdem ist es praktisch, wenn du vor der Behandlung ein Gesichtsöl aufträgst. Dieses bereitet die Haut auf die anstehende Massage vor und fühlt sich angenehm an. Der Rosenquarz Roller sorgt dafür, dass sich deine Gesichtsporen öffnen und die wohltuenden Pflegemittel einziehen. Anschließend bietet sich eine Tages- oder Nachtpflege an, damit sich deine Haut regeneriert und neue Kraft tankt.

Koreanische Kosmetik

Die Vorteile von Rosenquarz Rollern auf einen Blick

Schon nach kurzer Zeit und wenigen Behandlungen stellt sich eine angenehme und deutliche Wirkung ein. Unter anderem regen Massagen mit einem Rosenquarz Roller deinen Körper dazu an, Kollagen und Elastin zu bilden. Hierbei handelt es sich um Proteine, die für eine straffe, glatte Gesichtshaut sorgen. Da sie vergleichsweise schnell verbraucht und abgebaut werden, lohnt es sich, deinen Körper durch Anti-Aging-Maßnahmen zu unterstützen.

Eine weitere Eigenschaft von Rosenquarz Rollern besteht darin, dass sie deine Durchblutung anregen. Die roten Blutkörperchen können dann mehr Sauerstoff aufnehmen, werden verdünnt und erscheinen heller. Ein rosiger Teint ist die Folge. Des Weiteren löst eine Massage Verstopfungen im Gesicht, wodurch Verschmutzungen und Schadstoffe leichter abtransportiert werden. Das ist vor allem bei zu Akne neigender Haut von Vorteil. Dieser Detox-Effekt fühlt sich angenehm an und verbessert dein Hautbild. Nicht zuletzt ist Rosenquarz schön kühl und erfrischt somit deine Gesichtshaut.

Wichtige Auswahlkriterien bei einem Rosenquarz Roller

Wenn du dir einen Rosenquarz Roller zulegst, solltest du auf verschiedene Aspekte achten. Zum einen ist es empfehlenswert, dass der von dir gewählte Roller über eine Doppelrolle verfügt. Die kleine und die große Rolle eignen sich für jeweils andere Gesichtspartien. Zusätzlich kommt es darauf an, dass der Roller gut in der Hand liegt. Nur dann ist eine maximale Handlichkeit gewährleistet und du wirst dein Gesicht regelmäßig und korrekt pflegen können.

Des Weiteren hat es sich als überaus wichtig erwiesen, dass du echten Rosenquarz verwendest. Im Internet gibt es viele vergleichsweise kostengünstige Modelle, deren Steine lediglich aus Glas bestehen. Diese sehen zwar oft ansprechend aus, haben aber keine nennenswerte Wirkung auf dein Gesicht und deinen Teint. Zusätzlich solltest du darauf achten, dass es sich um naturreinen Rosenquarz handelt. So erreichst du bei deinen Behandlungen eine größtmögliche Wirkung.

Den Rosenquarz Roller regelmäßig anwenden

Rosenquarz Roller sind effizient, sie bewirken allerdings auch keine Wunder über Nacht. Deswegen ist es wichtig, dass du Behandlungen mit diesem Hilfsmittel in deinen Schönheits- und Pflegeplan, z.B. in deine koreanische Pflegeroutine, aufnimmst. Erst durch regelmäßige Behandlungen sorgst du dafür, dass dein Gesicht optimal vom Rosenquarz profitiert. Wenn du möchtest, musst du die Behandlungen nicht auf die Gesichtspartie beschränken. Das Dekolleté und der Hals lassen sich mit entsprechenden Behandlungen ebenfalls pflegen und straffen.